Genrer
Pris
DKK
Formater
  • 301
  • 74
  • 64
  • 40
  • 31
  • 13
  • 5
  • 1
  • 1
Sprog
  • 138
  • 183
  • 3
  • 39
  • 1

Historie og filosofi

  • Lessing und Moses Mendelssohn af Vera Forester
    af Vera Forester

    Gotthold Ephraim Lessing und Moses Mendelssohn, zwei Pioniere und Wegbereiter der Aufklärung und ihrer Ideale wie Toleranz und Gleichberechtigung, lernten sich 1754 im Alter von 25 Jahren im Berlin Friedrichs des Großen kennen und blieben einander in lebenslanger Freundschaft verbunden. Vera Forester erzählt die faszinierende Geschichte dieser besonderen Freundschaft und zeigt, wie sich die so unterschiedlichen Lebensgeschichten - der angesehene, aber umstrittene Literat Lessing einerseits, der begabte, aber als Jude sozial benachteiligte und lebenslang drangsalierte Philosoph Mendelssohns andererseits - immer wieder kreuzten und im intellektuellen Austausch gegenseitig beflügelten. Gemeinsam entwickelten Lessing und Mendelssohn Ideen und Utopien für eine humane, tolerante Gesellschaft, in der die Vorurteile und Barrieren zwischen verschiedenen Glaubens- und Lebensformen überwindbar werden sollten. Ihre Freundschaft steht damit auch am Beginn der deutsch-jüdischen Verständigung.

  • Die philosophische Wollust af Markus Kohlerschmidt
    af Markus Kohlerschmidt & Stefanie Voigt

    Dieses amüsante und mit einem ironischen Augenzwinkern geschriebene Hörbuch erzählt auf leicht verständliche Art, wie sich Philosophen und Philosophinnen von Sokrates bis Judith Butler zum Thema ›Sex‹ verhielten und verhalten. Dabei lernt der Hörer nicht nur Erstaunliches über das gar nicht so prüde Denken vieler klassischer Philosophen, sondern bekommt auch amüsante Anekdoten aus deren Leben erzählt. Auch darüber, wie sich das urexistenzielle Thema ›Sex‹ in diversen philosophischen Theorien spiegelt oder unter der Oberfläche wiederfindet, erfährt der Hörer Überraschendes und Erhellendes. Dies alles geschieht in dem Hörbuch aus profunder Kenntnis der Philosophiegeschichte, jedoch ohne allzu theorielastig oder schwierig zu werden, sondern in einem äußerst erfrischenden, spannenden Essaystil.

  • Kann
    af Giuseppe Scuto

    Als einer der frühesten und bedeutendsten Denker des Abendlandes hat Parmenides (4. Jahrhundert vor Christus) mit der Einführung des Seinsbegriffs in das Gedankengut der Philosophie die Tradition der westlichen Metaphysik angebahnt.

  • Die Kraft des Lebens af Christian Liederer
    af Christian Liederer

    Arthur Schopenhauer zeigt sich seinen Lesern als ein „energisch düsterer Genius" von „entsetzlicher Großartigkeit", der für einen Umbruch in der Geschichte der Philosophie steht. Er entmachtet den menschlichen Intellekt und führt zu einem neuen Selbstverständnis des Menschen. Nicht primär Geist, sondern Naturwesen ist der Mensch; nicht der Intellekt, sondern der Triebwille bestimmt das menschliche Wesen und Handeln. Seine Reflexionen führen Schopenhauer dabei zu großen Fragen: Was lässt uns leben? Welche Macht organisiert unseren Organismus und schafft die Vielfalt der Wesen? Ist die Wirklichkeit ein Produkt unserer Träume? Welche Rolle spielt der menschliche Wille, und kann der Körper als Spiegelbild unseres Willens gelten? Christian Liederer zeichnet in seinem Hörbuch die wichtigsten Linien des schopenhauerschen Denkens nach und lässt den Hörer den Kern seines Weltbildes entdecken: seine Welt des Willens und der Vorstellung.

  • Philosophie af Raimund Litz
    af Raimund Litz

    Philosophieren - was ist das? Es scheint, als sei dies das Selbstverständlichste: einfach nachdenken über „Gott und die Welt". Philosophie ist das methodische und systematische Nachdenken über die Grundfragen des Lebens. Dieses Nachdenken verfolgt einen Sinn. Menschen möchten sich orientieren in ihrem Leben, eine Verständigung erlangen über sich und die Welt, in der sie leben. In diesem Sinne ist das Philosophieren Ausdruck und Tätigkeit eines Menschheitsbedürfnisses von Anfang an.

  • Globalisierung af Michael Reder
    af Michael Reder

    Die Globalisierung steht im Mittelpunkt vieler Diskussionen der Gegenwart. Ängste und Hoffnungen verbinden sich mit ihr: die wirtschaftliche, gesellschaftliche, religiöse und kulturelle Dynamik der zunehmenden weltweiten Verflechtung beschäftigt die Menschen und lässt sie nach Deutungsmustern suchen. Viele fühlen sich von der Komplexität überfordert oder befürchten die Zerstörung vertrauter Lebensverhältnisse. Auch die Philosophie kann und muss sich dieser Thematik stellen. Michael Reder fasst in diesem leicht verständlichen Hörbuch die wichtigsten Probleme, Themen und Begriffe prägnant zusammen: Auf die Darstellung einer philosophischen Ethik der Globalisierung folgen Beispiele wichtiger Denker, die sich mit der Globalisierung befasst haben - von John Rawls bis Jürgen Habermas.

  • Die rosarote Brille af Friedhelm Decher
    af Friedhelm Decher

    Sind wir Menschen wirklich so autonom, wie wir für gewöhnlich glauben? Oder sind wir nicht vielmehr durch Manipulationen unterschiedlichster Art getäuschte Wesen, deren Handlungen oftmals eher irrationalen als rationalen Beweggründen folgen? Friedhelm Decher zeigt in diesem Hörbuch, dass unsere Wahrnehmung von der Welt trügt: Auf dem Weg zur Erkenntnis haben wir eine Vielzahl an Hürden zu überspringen. Auf kurzweilige Art und ohne Fachjargon informiert Decher über das Wesentliche, was in den letzten 50 Jahren über Sinnestäuschungen und Manipulationstechniken herausgefunden wurde. Gleichzeitig ist das Hörbuch eine gut verständliche Einführung in philosophische Konzepte zum Verhältnis von Welt und Erkenntnis. Psychologie und Philosophie erweisen sich so als komplementäre Wissenschaften, die es dem Menschen ermöglichen, sich selbst zu verstehen.

  • Wissenschaft im Kreuzverhör af Heinrich Zankl
    af Heinrich Zankl

    Galileo Galilei entging nur durch Widerruf einem Todesurteil und wurde lebenslang unter Hausarrest gestellt. Die Neurobiologin Amy Bishop erschoss 2010 an der Universität von Alabama drei Kollegen, als sie erfuhr, dass sie keine Dauerstelle bekommen sollte. Im Nürnberger Ärzteprozess wurden viele Mediziner wegen wissenschaftlicher Versuche an KZ-Insassen zum Tode oder zu langen Freiheitsstrafen verurteilt – und auch in anderen Ländern gab es Menschenversuche. Die Bogdanovs sind in Frankreich populäre Wissenschaftsjournalisten, obwohl sie ihre Doktortitel unter sehr seltsamen Umständen erwarben und auch schon einen Gerichtsprozess verloren haben ... Von diesen und anderen Fällen erzählt Heinrich Zankl in seinem neuen Hörbuch. Welche ethischen und juristischen Grenzen hat die wissenschaftliche Forschung? Wer darf diese Grenzen ziehen und wie sind Übertretungen zu sanktionieren? Solche fundamentalen Fragen bilden stets den Hintergrund der lebhaft erzählten Episoden.

  • Die Welt im lebendigen Spiegel af Vanessa Albus
    af Vanessa Albus

    Sprecher: Clemens Tangerding, Ingo Pfeiffer, Miriam Schriewer, Martin Hanns, Cathrin Romeis, Oskar Vogel, Stephan Ladnar, Achim Beck, Markus Grimm, Annette Gunkel, Elina Hochstetter Das Hörbuch rekonstruiert Leibniz’ monadologischen Weltentwurf anhand der Kernpassagen der Monadologie und Vernunftprinzipien der Natur und der Gnade. Mit der Monade als dem Prinzip der Einzigartigkeit jedes Seienden entwirft Leibniz ein viel beachtetes und gewürdigtes Weltmodell, das Antworten auf aktuelle Fragen bereithält.

  • Platonismus af Karl Albert
    af Karl Albert

    Dieses Werk kann man als kurzgefasste Summe eines langen Gelehrtenlebens bezeichnen: der bekannte Philosoph und Theologe Karl Albert zeichnet die Tradition der Aufnahme platonischen Gedankenguts in der abendländischen Geistesgeschichte nach. Dabei wird deutlich, wie sehr das Denken Platons alle nachfolgenden Philosophien beeinflusst hat. In klarer und verständlicher Weise, vor dem Hintergrund eines großen Wissensschatzes, schreitet er die Stationen der Aufnahme platonischer Gedanken ab: in der Antike, dem Mittelalter und der Neuzeit, bei Denkern wie Apuleius, Plotin, Augustinus, Meister Eckart, Ficino, Hegel, und Heidegger. Entstanden ist so nicht nur eine großartige Wirkungsgeschichte und eine Erzählung über einen Grundstrang unserer Philosophiegeschichte, sondern auch ein Bild des abendländischen Menschen.

  • Was soll ich tun? af Matthias Katzer
    af Matthias Katzer

    Der kategorische Imperativ ist nahezu sprichwörtlich geworden. Doch was genau bedeutet dieses Diktum, wie ist es entstanden, und was sind die geistigen Kontexte, in denen es steht und seinen Sinn entfaltet? Und welche anderen Facetten hat das ethische, das moralphilosophische Denken Immanuel Kants? Solchen zentralen und bis heute hochaktuellen, ja: zeitlosen Fragen geht Matthias Katzer in seinem Hörbuch nach. Er zeichnet die geistige Entwicklung des großen Philosophen und Aufklärers aus Königsberg nach, folgt den Entwicklungslinien seines Denkens anhand der wichtigsten Begriffe. Von der Theorie des moralischen Gefühls über den menschlichen Willen als Form praktischer Vernunft bis hin zur Willensfreiheit und dem Verhältnis von Neigung und Pflicht erläutert das Hörbuch die Konzepte Kants. Dabei ist es verständlich und lebendig erzählt, ohne je die Komplexität von Kants philosophischem Universum zu leugnen.

  • Glück af Bruno Heller
    af Bruno Heller

    Was ist Glück? Eine einfache Frage, aber die Antwort wird schwierig. Jeder mag seine eigenen Glückserfahrungen haben, doch wo liegt das Allgemeine? Da sind die Philosophen gefordert. Ihre Gedanken helfen, den vielfältig schillernden Sinn des Glücksbegriffs zu klären. So nimmt Bruno Heller die Hörer mit auf einen Streifzug durch die gesamte Philosophiegeschichte, von den Alten Griechen bis in die Gegenwart. "Endlich wieder einmal ein Buch über Glück mit Niveau und Tiefgang - vielseitig, anspruchsvoll, gut lesbar auch für literarisch und philosophisch nur mäßig Interessierte. Der Autor argumentiert einleuchtend und gescheit, ohne seine Ansichten als Stein des Weisen auszugeben. Wie gesagt, ein empfehlenswerter Band für viele Leser." ekz-Informationsdienst über die Buchausgabe

  • Können Maschinen denken? Searles moderne Interpretation des Körper-Geist-Problems af Tom Gross
    af Tom Gross

    Wie ist das Verhältnis von Körper und Geist? Modern gefragt: Kann eine Maschine echte Intelligenz entwickeln? J.R. Searle ist ist einer der wichtigsten Kritiker in der Diskussion zum Thema ›künstliche Intelligenz‹. Sein Gedankenmodell des ›Chinesischen Zimmers‹, das auch im vorliegenden Hörbuch diskutiert wird, erlangte weltweite Berühmtheit

  • Die Philosophie der Antike af Wiebrecht Ries
    af Wiebrecht Ries

    Dieser Band führt an die Geburtsstunde des abendländischen Denkens heran. Der Autor erläutert dabei die zentralen Texte und ermöglicht ein besseres Verständnis der ersten großen Philosophen. Denmn die sind es schließlich gewesen, die die Grundlage für unser heutiges Bild der Welt geschaffen haben. Wichtige Personen und Texte werden eingehend beleuchtet, wobei vor allem die lebendige Herangehensweise überzeugt. Die Spanne reicht von den Vorsokratikern bis hin zur Aufnahme griechischen Denkens im römischen Reich sowie dem Neuplatonismus.

  • Klassische Philosophie af John Gaskin
    af John Gaskin

    Der perfekte Begleiter für Touren nach Griechenland und Rom – und zu den Ideen der antiken Philosophen! John Gaskin entfaltet klar und verständlich die großen Gedanken über die Natur, das Leben, den Tod und andere Bereiche, die für die Gesellschaft und Kultur der klassischen Antike prägend waren. Dabei zeigt er immer, was sie für uns Heutige so interessant und denkenswert macht. Die Griechen waren die ersten, die rational zwei fundamentale Fragen diskutiert haben, die bis heute nicht aufgehört haben, uns Menschen zu beschäftigen: "Was ist die Natur, das Wesen des Universums?" sowie "Was kann ich aus meiner kurzen Zeitspanne in diesem Universum machen?" Ihre Antworten, entwickelt zwischen dem 8. Jh. v. Chr. und dem 4. Jh. n.Chr., sind heute noch so relevant wie damals. John Gaskin zeichnet sie nach und führt zu den Orten, an denen sie entstanden. "Eine großartige Idee, clever umgesetzt. Sie werden nie wieder einen Stoiker mit einem Zyniker verwechseln!" Eastern Daily Press

  • Allgemeine Ethik af Michael Quante
    af Michael Quante

    Dieses Hörbuch führt umfassend in die Probleme der Allgemeinen Ethik ein. Die drei Grundfragen der Ethik: „Wie soll ich handeln?", „Warum soll ich so handeln wie ich handeln soll?", „Was bedeuten die zentralen ethischen Grundbegriffe?" werden eingeführt und erläutert. Dazu stellt der Autor die Positionen und Probleme der Allgemeinen Ethik in systematischer Perspektive vor und diskutiert diese kritisch. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Frage des Begründungsstandpunktes gelegt. Außerdem wird die Ebene der ontologischen Verpflichtungen der ethischen Hauptpositionen zum Leitfaden der systematischen Analyse gewählt, so wird deutlich, welche Annahmen ethischen Stellungnahmen zugrunde liegen.

  • Der Philosophische Reiseführer af Hartmut Sommer
    af Hartmut Sommer

    Wer dächte bei Königsberg nicht an Kant oder bei Nietzsche nicht an Sils-Maria? Hartmut Sommer besucht einige der großen Philosophen von Immanuel Kant bis Arthur Schopenhauer an den Orten ihrer Arbeit und ihres Lebens. Wer einmal Hegels Tübingen oder Schopenhauers Frankfurt erkunden möchte, für den bietet dieses Hörbuch eine einmalige Gelegenheit. Neben den Orten werden auch die die zentralen Gedanken der Philosophen kurz und verständlich vorgestellt. Wir lernen dabei, dass Stätten ihre Ausstrahlung und Faszination haben und wie sie zum Denken anregen. Praktische Tipps machen das Hörbuch zu einem idealen Reisebegleiter.

  • »Sie hätte singen sollen, diese Seele ...« af Michael Steinmann
    af Michael Steinmann

    Die Anziehungskraft, die von Friedrich Nietzsches Denken ausgeht, ist bis heute ungebrochen. Zahlreiche Schlagwörter aus seiner Philosophie sind in aller Munde – dass er auch Musik komponiert hat, mag viele überraschen. Das Hörbuch des Nietzsche-Experten Michael Steinmann stellt sowohl den Denker als auch den Komponisten vor. So wird dem ohnehin schon schillernden Bild Friedrich Nietzsches eine weitere und besonders faszinierende Facette hinzugefügt. Klavierstücke und Gedichtvertonungen stehen hier neben gut verständlichen Einführungstexten in das komplexe und doch so vitale Gedankengebäude des berühmten Freigeistes. Etliche der Musikstücke – etwa der Choral "Jesus meine Zuversicht" oder der "Zigeunertanz" für Klavier sind Ersteinspielungen. So bietet das Hörbuch eine Reise durch das Leben, Denken und Schaffen Nietzsches von der Kindheit im Pfarrhaus bis zum Ende in geistiger Umnachtung.

  • »Das Böse ist des Menschen beste Kraft« af Christian Liederer
    af Christian Liederer

    Die ungeheure Anziehungskraft, die von Friedrich Nietzsches Texten bis heute ausgeht, hat ihre Ursache nicht zuletzt in dem Bild des Philosophen als einem ›gefährlichen‹ Denker. Er hat alle bürgerlichen Werte und alle herkömmlichen Moralvorstellungen grundsätzlich hinterfragt, wenn nicht abgelehnt und in ihr Gegenteil verkehrt. Das Wort von der ›Umwertung der Werte‹ ist in aller Munde. Doch was genau bedeutet es? Was waren es für Werte, gegen die Nietzsche sich auflehnte, und wo kamen sie her? Wie genau ist sein Diktum "Gott ist tot" zu verstehen, und welche Kritik übte er am christlichen Glauben? Was hat es mit dem Konzept des Übermenschen auf sich, und wie ist es möglich, den Begriff des Bösen positiv zu konnotieren? All diesen provokativen Fragen geht Christian Liederer in seinem Hörbuch nach. Anschaulich und gut verständlich zeichnet er die wichtigsten Gedanken Nietzsches nach und führt so in das Werk eines freien Geistes ein, dessen Schriften bis heute auf- und anregend sind.

  • Auf einen Wein mit Seneca af Karl-Wilhelm Weber
    af Karl-Wilhelm Weber

    Lucius Annaeus Seneca war ein römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher, Staatsmann und als Stoiker einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit – kurz: ein Allround-Talent erster Güte und ein brillanter Stilist dazu. Karl-Wilhelm Weeber führt in diesem Hörbuch fiktive Kurzinterviews mit Seneca, buchstäblich über Gott und die Welt.

  • »... gegen die Verhexung des Verstandes« af Thomas Schärtl
    af Thomas Schärtl

    Von außen betrachtet wirkt Ludwig Wittgenstein (1889–1951) wie ein Logiker auf Ab- und Umwegen – wie jemand, der das formale Instrumentarium seiner Zunft nach einiger Zeit aus der Hand gelegt hat, um über den Sinn seiner Instrumente, ja generell über den Sinn seines Tuns nachzudenken. Wittgensteins Werk ist fragmentarisch geblieben, es wirkt unübersichtlich, aber in sich doch wohl durchdacht. Es ist voller Sprünge und Brüche, aber nicht ohne einen fein gewebten Zusammenhang. Auch die großen Säulen dieses Werkes – datiert nach Entstehungszeit als Früh- und Spätwerk – werden von einem großen Grundthema zusammengehalten: der Sehnsucht nach Klarheit der Sprache, Reinheit der Argumente, Ungetrübtheit der Verständigung. Das ist die Melodie im Denken Wittgensteins. Gegenstand dieses Denkens ist die Sprache, die mit ihren „Verhexungen" für die Klarheit des Denkens Hindernis und Angriffsfläche zugleich ist. Das vorliegende Hörbuch will in die Biographie, die Themen, aber vor allem in den denkerischen Stil Wittgensteins einführen und dazu ermuntern, diesem Denkstil auch dort nachzugehen, wo Wittgenstein selbst keine Pfade mehr ausgesteckt hat.

  • Glæd dig af Tor Nørretranders Spar 18%
    af Tor Nørretranders

    Glæd dig. Det er opfordringen fra videnskabsjournalisten Tor Nørretranders, når han i denne bog beretter om den radikale forandring der er sket i den videnskabelige udforskning af lykke og glæde. Bogen handler om glæden, som vi møder i hverdagen - når vi spiser, når vi arbejder, og når vi møder andre mennesker. Men "Glæd dig" er også en bog om, hvorfor vi ikke altid møder glæden, hvor vi burde - og hvordan vi kan ændre vores kost, vores arbejde og vores samvær, så det gør os gladere. Undervejs i bogen undersøger Tor Nørretranders blandt andet to påstande: kontrol kan fjerne ulykke, men ikke bringe lykke, og: der består et udelukkelsesforhold mellem kontrol og glæde. Og vi kommer også ind på mere konkrete sager som chokolade, fisk, tilstedeværelse, arbejdsro, arbejdsglæde, kropsglæde, madglæde og livsglæde. "Glæd dig" handler om mennesker som biologiske væsener og om glæden som livsytring.

  • Civilisation 2.0 af Tor Nørretranders Spar 18%
    af Tor Nørretranders

    Der er en sammenhæng mellem klimakrisen, internettets samarbejdsformer og debatten om tro: De er alle tre led i en ny meget stor forandring, der er ved at ske - skabelsen af en ny civilisation.Miljøkrisen tvinger os til at tænke forfra. Teknologien gør det muligt for os. Vi er i færd med at genopfinde alting, men har bare ikke opdaget det endnu, hævder Tor Nørretranders i denne usædvanligt optimistiske bog.CIVILISATION 2.0 er en dristig og letlæst fortælling om blandt andet Knud Rasmussens slæderejser, global opvarmning, gratis software, kvantemekanikkens verdensbillede, sociale netværk, Googles forretningsrevolution, ravfund på stranden, den ydre verdens eksistens og solskin som spise. Noget nyt er ved at ske.

  • Daode Jing af - Laozi
    af - Laozi

    Den klassisk kinesiske visdomsbog "Daode jing" fra 500 år f.v.t. er en rå og æggende, modsigelsesfuld og samtidig krystalklar beskrivelse af kunsten at leve livet. I 2500 år har den udfordret og henrykket læsere. Den er desuden et af de vigtigste kildeskrifter for daoismen. Ny, revideret oversættelse af Hugo Hørlych Karlsen."Den mest kærlige af alle de store klassiske tekster ... Af alle dybe ting i verden er denne bog det klareste og mest friske vand. For mig er den også den dybeste kilde." Ursula K. le GuinLaozi, også kaldet Lao Tzu eller Lao-Tze, var en kinesisk filosof og forfatter, der angiveligt levede ca. 500 år før vor tidsregning. Han er anerkendt som grundlæggeren af daoismen/taoismen.

  • Tao Te King - Das Buch vom Sinn und Leben af Lao Tse
    af Lao Tse

    Das "Tao te king" ist ein unerschöpfliches und tiefgründiges Weisheitsbuch, das auch die Menschen außerhalb Asiens unmittelbar anzusprechen vermag. Als Verfasser dieses Werkes wird Laotse vermutet, die Textkritik geht von einer Entstehung des Textes etwa 400 vor Christus aus. Die Grundidee von Laotse besteht in der Vorstellung vom Kreislauf des Kosmos, die in der Beobachtung des Einzelnen liegt und erfahrbar wird. Basis ist die unauflösbare Einheit, deren Pole Yin (das Passive, das Dunkle, das Weibliche) und Yang (das Helle, das Aktive, das Männliche) sind. Zur Folge hat diese unauflösbare Einheit einen ständigen Wechsel von Spannung und Ausgleich, wobei die Rückkehr zum jeweiligen Gegensatz die einzige Bewegung des Tao ist. Im europäischen Sprach- und Kulturraum ist das "Tao te king" das bekannteste der Werke des chinesischen Altertums. Es ist das wohl wichtigste Werk für alle, die an der chinesischen Philosophie interessiert sind und tiefer in diese eintauchen möchten.Laotse bzw. Laozi oder Lao-tzu soll 560 v. Chr. geboren worden sein und gilt als der Begründer des philosophischen Daoismus. Teilweise ranken sich Mythen um sein Alter, er soll 160-200 Jahre alt geworden sein. Des Weiteren gibt es kaum gesicherte Kenntnisse über seine Person.

  • Shop Class as Soulcraft af MATTHEW B. CRAWFORD Spar 15%
    - An Inquiry into the Value of Work
    af MATTHEW B. CRAWFORD

    A philosopher/mechanic's wise (and sometimes funny) look at the challenges and pleasures of working with one's handsCalled "e;the sleeper hit of the publishing season"e; byThe Boston Globe,Shop Class as Soulcraftbecame an instant bestseller, attracting readers with its radical (and timely) reappraisal of the merits of skilled manual labor. On both economic and psychological grounds, author Matthew B. Crawford questions the educational imperative of turning everyone into a "e;knowledge worker,"e; based on a misguided separation of thinking from doing. Using his own experience as an electrician and mechanic, Crawford presents a wonderfully articulated call for self-reliance and a moving reflection on how we can live concretely in an ever more abstract world.

  • Geschichten von Herrn F. - Kurz-, Kürzer- und Kürzestgeschichten af Armin Peter Faust
    af Armin Peter Faust

    In diesem Werk wird dem Hörer die Weltsicht des Herrn F. nahe gebracht. Dabei verbindet Autor Armin Peter Faust die kritische Weltsicht eines engagierten Humanisten mit einigen autobiografischen Erlebnisbildern eines Herrn F. mit ironischem Unterton. Da ihn die normative Kraft des Faktischen meist eher verwirrt als überzeugt, versucht er wieder und wieder – ganz in existentialistischer Tradition – der Wahrheit zum Durchbruch zu verhelfen. Doch selbst wenn dies scheitert, so bleibt immer noch der selbstkritische Humor, mit der Herr F.s Stimme verbunden ist.Armin Peter Faust wurde am 10. Mai 1943 in Weiden geboren, wo er später auch die Volksschule besuchte. Nach einer Lehre als Edelsteingraveur in Idar-Oberstein und einem diverser Geisteswissenschaften in Tübingen und Saarbrücken, war Faust als Lehrer an beiden Idar-Obersteiner Gymnasien und der Fachhochschule für Schmuck- und Edelsteindesign tätig. Ab 1976 war er mit seinen künstlerischen Arbeiten Teil diverser Ausstellungen. Von 1987 bis 1991 war er Dozent für Schmuck- und Kulturgeschichte an der Fachhochschule Idar-Oberstein, nachdem er 1991 promovierte. Trotz seiner Pensionierung 2009, arbeitete Faust bis 2010 noch weiter am Gymnasium an der Heinzenwies.

  • Unpopuläre Betrachtungen af Bertrand Russell
    af Bertrand Russell

    Als einer der Väter der Analytischen Philosophie, hat Bertrand Russell eine Fülle von Essays verfasst, die sehr entschieden seine Meinung präsentieren und trotz seiner akademischen Formulierungen allgemeinverständlich bleiben. In dem von Norbert Hülm gelesenen Werk "Unpopuläre Betrachtungen" findet sich eine Sammlung seiner Aufsätze, die populär wurden. Die enthaltenen Essays stellen Russell deutlich als den klaren Denker und großen Stilist dar, der er war. Russells Analysen zu folgen ist nicht nur sehr unterhaltsam, es regt auch zum Nachdenken an.Autor Betrand Russell wurde am 18. Mai 1972 bei Trellech, Monmouthshire, in Wales geboren. Als Kind wurde er von einem Hauslehrer unterrichtet und studierte später am Trinity College in Cambridge, wo er auch später unterrichtete, genauso wie auch an anderen Universitäten. Er war Philosoph, Mathematiker und Logiker und ist bekannt als Vater der Analytischen Philosophie. Obwohl er selbst kein strikter Pazifist war, war er trotzdem eine Leitfigur des Pazifismus. Am 2. Februar 1970 verstarb er.

  • Versuchungen der Unfreiheit - Die intellektuellen in Zeiten der Prüfung af Ralf Dahrendorf
    af Ralf Dahrendorf

    Warum sind so viele Intellektuelle des 20. Jahrhunderts Faschismus und Kommunismus in die Arme gelaufen? Das Spektrum der Antworten auf diese oft gestellte Frage reicht von Opportunismus und Karrierestreben bis hin zu von Idealismus motivierter Überzeugung. Doch die Frage lässt sich auch umkehren: Warum haben manche allen Versuchungen der Unfreiheit widerstanden? Was besaßen sie, was anderen fehlte? Ralf Dahrendorf lotet in diesem Hörbuch eine Fülle von beispielhaften Biographien aus, um die Ursachen für die Unversuchbarkeit des liberalen Geistes freizulegen. Das Resultat ist eine Tugendlehre der Freiheit, eine brillante Analyse des "liberal mind" und zugleich eine politische Ethik – nicht nur für Intellektuelle."Ralf Dahrendorf zeichnet das Porträt einer Generation von Intellektuellen, die der totalitären Versuchung widerstanden."Die Zeit"Eine Erkundungsreise zu den Quellen des liberalen Geistes."Hermann Glaser, Das Parlament"Es liegt etwas Tröstliches darin, dass Dahrendorf gezeigt hat, wie man im Rückblick auf das schreckliche 20. Jahrhundert auch ein Buch über den Anstand schreiben kann."Wolf Lepenies, Die WeltRalf Dahrendorf (1929-2009) war ein deutsch-britischer Ökonom, Sozialwissenschaftler und Professor der Soziologie, Politiker und Publizist. Er galt als wichtigste intellektuelle Stimme des politische Liberalismus in Deutschland und einer der wichtigsten Vertreter einer liberalen Gesellschafts- und Staatstheorie und hat die Entwicklung der deutschen Nachkriegssoziologie maßgeblich geprägt.

  • Pensees af Blaise Pascal Spar 24%
    af Blaise Pascal

Gør som tusindvis af andre bogelskere

Tilmeld dig nyhedsbrevet og få gode tilbud og inspiration til din næste læsning.