Markedets billigste bøger
Levering: 1 - 2 hverdage

Stellmann, J: Artifizialität und Agon

Bag om Stellmann, J: Artifizialität und Agon

Die Studie entfaltet die These, dass das Wiederdichten, wie es in den Poetologien deutschsprachiger höfischer Romane des 12. und 13. Jahrhunderts reflektiert wird, nicht nur als artifizielle Poiesis, sondern auch als Praxis der Nachahmung und des Wettstreits verstanden werden muss. Diese doppelte Dimensionierung des Wieder- als Widerdichtens wird historisch aus der Ars poetica des Horaz sowie der Poetria nova Galfrids von Vinsauf hergeleitet und konzeptionell mit den Begriffen Artifizialität und Agon erfasst.

Vis mere
  • Sprog:
  • Tysk
  • ISBN:
  • 9783110692662
  • Indbinding:
  • Hardback
  • Sideantal:
  • 563
  • Udgivet:
  • 7. November 2022
  • Størrelse:
  • 175x40x242 mm.
  • Vægt:
  • 1462 g.
  Gratis fragt
Leveringstid: 2-4 uger
Forventet levering: 8. Juni 2024

Beskrivelse af Stellmann, J: Artifizialität und Agon

Die Studie entfaltet die These, dass das Wiederdichten, wie es in den Poetologien deutschsprachiger höfischer Romane des 12. und 13. Jahrhunderts reflektiert wird, nicht nur als artifizielle Poiesis, sondern auch als Praxis der Nachahmung und des Wettstreits verstanden werden muss. Diese doppelte Dimensionierung des Wieder- als Widerdichtens wird historisch aus der Ars poetica des Horaz sowie der Poetria nova Galfrids von Vinsauf hergeleitet und konzeptionell mit den Begriffen Artifizialität und Agon erfasst.

Brugerbedømmelser af Stellmann, J: Artifizialität und Agon



Gør som tusindvis af andre bogelskere

Tilmeld dig nyhedsbrevet og få gode tilbud og inspiration til din næste læsning.